Kinder brauchen Ferien: Ferienangebote 2021

Die Diözesan-Caritasverband-Ideenbörse für Vereine, die trotz Planungsunsicherheit Ferienangebote für Kinder organisieren möchten!

Normalerweise ist das Frühjahr der Zeitpunkt, wo Verbände und Vereine Ferienangebote für Kinder und Jugendliche organisieren. Doch aufgrund der Corona-Unsicherheit und der unvorhersehbaren Gesetzeslage im Sommer halten sich viele Vereine mit Freizeitangeboten merklich zurück oder planen erst gar nicht, weil sie sich überfordert fühlen. Selbst wenn sich die Corona-Lage bessern sollte, droht ein Sommer ohne Ferienfreizeiten!

Besonders bitter sind diese Aussichten für Kinder aus einkommensschwachen Familien, für die gerade die letzten Monate extrem belastend waren. Dabei haben gerade örtliche Vereine und Verbände  bedürftigen Kindern und Jugendlichen jahrelang interessante und sinnvolle Maßnahmen präsentiert. Deshalb möchten wir nicht nur an Kommunen, Unternehmen und Wohlfahrtsverbände, sondern auch an Jugendverbände und Sportvereine appellieren, sich kreativ mit den vorhandenen Möglichkeiten auseinanderzusetzen und entsprechende Freizeitangebote zu entwickeln.

Für Verbände und Vereine, die trotz aller Unsicherheiten Ferienangebote unter Corona-Bedingungen entwickeln wollen, bieten wir eine Ideenbörse an. Wir bitten um Hinweise auf geplante Maßnahmen oder entsprechenden Ideen von örtlichen Verbänden und Initiativen per Mail an Jessika Wollschläger: j.wollschlaeger@caritas-paderborn.de.

Link zur Ideenbörse und Ferienangeboten

Zurück zum Blog